· 

Buchtipp - Alchemilla

Die Heilpraktikerin Margret Madejsky hat für mich mit ihrem Buch "Alchemilla - Eine ganzheitliche Kräuterheilkunde für Frauen" eines der schönsten Heilkundebücher überhaupt geschrieben. Zumindest von denen, die ich bisher gelesen habe.

 

Es geht, wie der Name schon vermuten lässt, um die Heilpflanze Alchemilla, den Frauenmantel. Im Volksmund auch als Allerfrauenheil bekannt. Der Frauenmantel hat sich schon in vorchristlicher Zeit bei Hebammen und Kräuterfrauen großer Beliebtheit erfreut - sie wussten um die heilende Kraft der  Schwester der Rose. 

"Die Natur kennt keine Probleme, nur Lösungen."

Carl Amery

In ihrem Buch teilt Margret Madejsky großzügig ihr unglaubliches Wissen über den Frauenmantel und andere Heilpflanzen sowie deren Wirkweisen. Sie geht auf kleine und größere Beschwerden der Frau in jedem Lebensalter ein, zeigt wirkungsvolle Alternativen zur klassischen Medizin auf und gibt mit ihren Rezepten Anleitung zur Selbsthilfe. Du findest u. a. Tipps und Hilfe bei Harnwegsinfekten, Menstruationsbeschwerden, hormonellen Dysbalancen in jedem Alter und veränderten Zellabstrichwerten.

 

Anfänglich kann das Buch etwas unstrukturiert wirken und man muss sich gegebenenfalls etwas einlesen. Am besten markierst du dir die Seiten, die für dich wichtig sind. Die Zutaten, die du für die Rezepte benötigst, bekommst du im Internet oder über homöopathische Apotheken.

 

Bei behandlungsbedürftigen Krankheiten sollte immer ein Arzt zu Rate gezogen werden, bevor Medikamente abgesetzt oder homöopathische Mittel eingesetzt werden.